Dimitria Nacos

Dimi Nacos, geboren und aufgewachsen in Berlin, kocht länger tierfrei, als die meisten das Wort „vegan“ kennen. Bereits seit 13 Jahren entwickelt sie mit Leidenschaft und Intuition Rezepte, die zunächst Freundinnen begeisterten – und heute unzählige Fans. Die Fähigkeiten und das besondere Talent hat sie von ihrem Vater, der seit Jahrzehnten in der Berliner Spitzengastronomie tätig ist.

Seit vielen Jahren begleitet sie Attila Hildmann im In- und Ausland, unter anderem bei Fernsehauftritten oder Promo-Touren. Dabei hat sie einen ganz eigenen, unverwechselbaren Koch- und Backstil entwickelt, der besonders alltagstauglich, lecker und dabei auch figurverträglich ist.

Fans sagen, sie hätte goldene Hände für leckere Rezepte. Sie gilt bei ihnen bereits als der kommende Shooting-Star am veganen Kochhimmel und hat eine schnell wachsende Community in sozialen Netzwerken wie Instagram und Facebook.

Kochvideo: Chia meets Chocolate

„In Love with Vegan“: Überzeugende Alltagsküche, die ganz nebenbei auch noch vegan ist

Mit Ihrem ersten Buch „In Love with Vegan“ liefert Dimi eine ambitionierte Liebeserklärung an die vegane Küche ab. Die rund 80 Rezepte sind eine Komposition aus mediterraner und Crossover-Küche, mit neu aufgelegten veganen Klassikern und Neuentdeckungen. Neben einigen exotischen Zutaten finden vor allem auch Hülsenfrüchte und einheimische Gemüse ihren Niederschlag in raffiniert einfachen Rezepten.

Der stressfreie Genuss steht bei allen Rezepten im Vordergrund, so gibt es zum Beispiel schokoladigsündige Mug Cakes und die Superfood-Bowl für gesundheitsbewusste Schlemmertage. Ob für die vegane Gartenparty, das romantische Candle-Light-Dinner oder das Easy-Breakfast für die Powerfrau, für jeden Anlass finden die Fans veganer Küche neue, inspirierende Rezepte.